Aktivitäten im 175-jährigen Jubiläumsjahr 2011

Teutonen beginnen ihr Jubiläum am Weihnachtsmarkt
Der MGV Teutonia begeht im Jahr 2011 sein 175 jähriges Bestehen.
Die aktiven Mitglieder präsentierten sich mit einem Weihnachtsstand und stellten ihre geplanten Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2011 vor.

 

Gedenkgottesdienst am Sonntag, den 13. März 2011

http://de-livepages.strato.com/mediapool/87/873889/resources/big_18281399_0_100-140.JPGDer MGV Teutonia Villmar eröffnete im Jubiläumsjahr mit einem Gedenkgottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul in Villmar sein 175 jähriges Bestehen.
Eigens für diesen Gottesdienst hatten der Frauen und Männerchor der Teutonia die "Vaterunser Messe" des österreichischen Komponisten Lorenz Maierhofer einstudiert. Begleitet wurden die Teutonen musikalisch von dem Posaunen Quartett Villmar sowie dem Bariton Pascal Mehl.


Im Anschluss des Gedenkgottesdienstes sangen die Sänger des MGV Teutonia Villmar am Ehrenmal.

Bilder 
 

Auszug aus dem Weilburger Tageblatt 

Männergesangverein "Teutonia" Villmar feiert sein 175-jähriges Bestehen

> Wenn der Männergesangverein "Teutonia" Villmar feiert, dann ist das immer etwas Besonderes. So auch am Samstagabend beim Festaktanlässlich des 175-jährigen Bestehens in der König-Konrad-Halle. Das dreistündige Programm war abwechslungsreich gestaltet und bot auch Außergewöhnliches.

 

Rückblick der besonderen Art

Einen weiteren Höhepunkt im Jubiläumsjahr des MGV Teutonia Villmar wurde den Besuchern am Samstag, 14. Mai in der König-Konrad-Halle präsentiert. 
 "
175 Jahre Teutonia Villmar"

 

Immer noch ‘n Groschen

- aber nicht für die Musikbox.

Die Villmarer haben das alte Kleingeld ausgekramt und es beim Groschenfest an der Friedenseiche gegen Schnaps eingetauscht. Zu dem Fest eingeladen hatte der MGV "Teutonia" Villmar anlässlich seines 175-jährigen Jubiläums. 
Gemütlich drehte ein altes Kinderkarussell seine Runden und wer wollte, konnte seine Treffsicherheit beim "Hau den Nagel" beweisen. Sänger und viele Villmarer verbrachten fröhliche Stunden an dem idyllischen Platz. Das Kuchenbuffet hatten die Damen des Vereins angerichtet. Und auch der Vorsitzende Knuth Hartmann leistete seinen Dienst. Er war für die gegrillten Würstchen zuständig. (mb)

 

 

 

 

 

      Die Nassauische Neue Press schrieb "Ein Labsal für die Seele" und hier gelangen sie zu den Bildern vom Jubiäumskonzert

 

 

 

Teutonen beenden ihr Jubiläum am Weihnachtsmarkt 

Der MGV Teutonia beendet sein 175 jähriges Jubiläum, welches am Weihnachtsmarkt 2010 begonnen hatte, mit einer sehr positiven Resonanz.